Cranio-Sacrale Entspannungsarbeit

Cranio-Sacrale Entspannungsarbeit


Entspannter Mensch

Die Ausbildung "Cranio-Sacrale Körperabriet als Entspannungsmethode" bietet durch ihre achttägige Struktur bereits die Möglichkeit intensiv in die Thematik einzusteigen. Erlernt werden die Grundtechniken der Cranio-Sacralen Körperarbeit in Theorie und Praxis. Hierbei wird jede Technik gründlich geübt, sodass jeder Teilnehmer auch die Wirkungen der Technik selber spüren kann, wenn er sich zum Üben auf die Liege legt. Durch die intensive Struktur der Ausbildung wird über die acht Tage ein erster Eindruck vermittelt, wie sich die Körperwahrnehmung beeinflussen lässt. Nach absolvierter Ausbildung erhält man das Zertifikat: „Cranio-Sacrale Körperarbeit als Entspannungsmethode“, und kann damit bereits praktizieren (als: "Praktizierender der Cranio-Sacralen Körperarbeit").


An wen richtet sich diese Ausbildung
Entspanntes Becken

Die Cranio-Sacrale Entspannungsarbeit kann von jedem innerhalb kurzer Zeit erlernt werden. Hierdurch ist es möglich die Methode auch in kleinem Rahmen anbieten zu können; z.B. als Ergänzung in einem Wellness-Kontext. Durch Übung wird der Anwender selber sicherer in den Techniken der Methode, somit ist diese Ausbildung auch geeignet, wenn man sich noch nicht sicher ist, ob einem die Arbeit mit Menschen in größerem Umfang liegt. Hiermit lässt sich ausprobieren, wie der Arbeitsalltag eines Cranio-Sacral Therapeuten sein könnte. Die Ausbildung bietet einen idealen Einstieg in die Methode und beinhaltet die grundlegenden Techniken für alle Anwendungsbereiche.


Vorraussetzungen:

Für die Anmeldung an der Ausbildung ist die Teilnahme an einem Einführungswochenende Voraussetzung. Dies kann duch Vorerfahrung in einem anderen Bereich oder die Teilnahme an einem Einführungswochenende in einem anderen Ausbildungsinstitut nach Absprache umgangen werden.


Curriculum:

Umfang:

8 Tage in zwei Hälften (meinst über jeweils ein Wochenende) | insg. 64 Stunden


Anmelden | Preise | Zurück zur Ausbildungsübersicht